×

Sunnibergbrücke soll zum Klettereldorado werden

Sunnibergbrücke soll zum Klettereldorado werden

In Graubünden soll man nicht nur die vielen schönen Berge beklettern können, sondern bald auch einen der Pfeiler der Klosterser Sunnibergbrücke.

Béla
Zier
vor 4 Monaten in
Tourismus

Die von Christian Menn entworfene Sunnibergbrücke bei Klosters ist eine architektonische Meisterleistung. Vor 16 Jahren wurde das 526 Meter lange Bauwerk mit seinen insgesamt vier Pfeilern eröffnet. Das Bauwerk soll nicht mehr nur einzig verkehrsmässig, sondern in Zukunft auch äusserst sportlich genutzt werden.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren