×

«Diese Niederlage tut richtig weh»

«Diese Niederlage tut richtig weh»

Martin Rios und Jenny Perret sind an den Weltmeisterschaften im Mixed-Doubles im Viertelfinale an Kanada gescheitert. Die Enttäuschung ist riesig, dennoch kehrt das Curlingduo mit einem schönen Trostpflaster aus Schottland zurück.

Paul
Hösli
vor 4 Monaten in
Wintersport

Der vergangene Samstag wird wohl kaum als Lieblingstag im Lebenslauf von Martin Rios Aufnahme finden. An der Mixed-Doubles-WM in Aberdeen verlor das Curlingduo Martin Rios/Jenny Perret im Viertelfinale gegen Kanada denkbar unglücklich und knapp mit 6:7 im Zusatz-End. Später am Tag schnappte ausgerechnet Stadtrivale Atletico Madrid Martin Rios Lieblingsfussballmannschaft Real Madrid den spanischen Titel vor der Nase weg. «Wenigstens hat die Schweizer Eishockey-Nati an der WM gegen Tschechien gewonnen», sieht Rios dennoch das Positive am Tag.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren