×

«Isch das würggli wahr?»

«Isch das würggli wahr?»

Am Samstag, um 13.10 Uhr, hat das lange Warten ein Ende, die Anspannung weicht dem riesengrossen Jubel. Der Präsident des Kandidaturvereins, Jakob Kamm, kann das Resultat anfänglich nicht glauben.

Ruedi
Gubser
vor 6 Monaten in
Schwingen

Es dauert am Samstag doch etwas länger als angekündigt. Die Protagonisten der Glarner Kandidatur für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2025 (Esaf), die sich auf dem Flugplatz in Mollis versammelt haben, werden auf die Folter gespannt. Wann würde sie der Anruf des Obmannes des Eidgenössischen Schwingerverbandes (ESV) erreichen? High noon, zwölf Uhr mittags. Nichts. 12.30 Uhr. Nichts. 13 Uhr. Immer noch kein Anruf. Die Nerven werden arg strapaziert – beinahe über die Schmerzgrenze hinaus. Dann: um 13.10 Uhr läutet bei Jakob Kamm das Smartphone. Endlich.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren