×

Zwei weitere Podestplätze, aber kein Gesamtweltcup für Balanche

Zwei weitere Podestplätze, aber kein Gesamtweltcup für Balanche

Camille Balanche schliesst den Weltcup der Downhill-Mountainbikerinnen im 3. Rang ab. Zwei weitere Podestplätze verhelfen der Neuenburgerin beim Finale in Snowshoe nicht zum Sprung an die Spitze.

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Mehr Sport

Stattdessen nutzte die junge Österreicherin Valentina Höll die Schwächen der französischen Gesamtführenden Myriam Nicole resolut aus. Mit zwei Siegen - ihren ersten auf Elite-Stufe - hievte sich die 19-jährige Salzburgerin sensationell noch an Balanche und Nicole vorbei die Spitze. 46 Punkte - oder die 25 Hundertstel, die ihr am Samstag vor Marine Cabirou zum Sieg verhalfen - sprachen am Ende für die österreichische Senkrechtstarterin und gegen Nicole. Balanche fehlten 60 Punkte.

Die 31-jährige Balanche, die in der ganzen Saison nie schlechter als Fünfte war und als Gesamt-Zweite hinter Nicole in die letzten Rennen ging, fuhr in den USA auf die Plätze 2 (am Mittwoch) und 3 (am Samstag). Weil die grosse Favoritin Nicole zweimal stürzte und nur die Ränge 4 (Mittwoch) und 7 belegte, entbrannte der Kampf um den Gesamtsieg unverhofft neu.

Emilie Siegenthaler beendete ihre Karriere mit den Plätzen 7 und 9. Die 34-jährige Bielerin schaffte es im Downhill-Weltcup dreimal auf das Podest. An Weltmeisterschaften fuhr sie achtmal in die Top 10. Als Bestresultate stehen an den Titelkämpfen die 5. Plätze 2012, 2016 und 2017.

Kommentieren

Kommentar senden