×

Die Zweistellungsschützen haben die Hoffnungen erfüllt

Die Zweistellungsschützen haben die Hoffnungen erfüllt

Am Ständematch des Eidgenössischen Schützenfestes holen Andreas Stüssi, Fredi Ronner, Silvio Freitag und Niklaus Müller die Silbermedaille. Es war der einzige Top-Platz der Glarner Teams.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Mehr Sport

von Franz Hunold

Am Ständematch des Eidgenössischen Schützenfestes nahmen in den verschiedenen Kategorien insgesamt 33 Schützen und Schützinnen aus dem Glarnerland teil. Dem Wettkampf wohnte auch der Glarner Kantonalpräsident Hans Heierle bei. Interessiert verfolgte er die Dreistellungsschützen auf die Distanz von 300 Metern. Dabei sah er, wie die für Zürich startende Nationalmannschaftsschützin Silvia Guignard mit 592 (99, 99, 99, 99, 99, 97) Punkten ein Weltklasseresultat ablieferte.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren