×

Mit der Einstellung Italiens in die Aufstiegsspiele der 1. Liga

Mit der Einstellung Italiens in die Aufstiegsspiele der 1. Liga

Das Ende der vergangenen Saison mit zwei Niederlagen hat Fabio Digenti genervt. Der Trainer von Linth 04 möchte mit seinem Team immer besser werden. Das verspricht für nächste Saison einiges.

Ruedi
Gubser
vor 2 Monaten in
Fussball

Kaum ist die Saison beendet, beginnt bereits die neue. Oder wenigstens die Vorbereitung darauf. Heute Donnerstag startet der FC Linth 04 mit dem Training für die 1.-Liga-Meisterschaft 2021/22 – das zwölf Tage nach dem letzten Spiel vor der «Sommerpause» (4:5 im Cupspiel bei Bulle) und 15 Tage nach dem letzten Meisterschaftsspiel der alten Saison (1:4 in Dietikon). Das erste Spiel der neuen 1.-:Liga-Saison steht für Linth dann am 22. August auf dem Programm (zu Hause gegen Balzers).

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren