×

Zollverwaltung stellt mutmasslich gestohlene Sportkleider sicher

Zollverwaltung stellt mutmasslich gestohlene Sportkleider sicher

Mitarbeiter der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) haben bei einer Personenfahndung in Reinach BL mutmasslich gestohlene Sportkleider im Wert von 13'700 Franken sichergestellt.

Agentur
sda
vor 2 Monaten in
Polizeimeldungen
Mitarbeiter der Eidgenössischen Zollverwaltung stellten mutmasslich gestohlene Sportkleider im Wert von 13'700 Franken sicher.
Mitarbeiter der Eidgenössischen Zollverwaltung stellten mutmasslich gestohlene Sportkleider im Wert von 13'700 Franken sicher.
EZV

Die zwei mutmasslichen Diebe waren den Zollbeamten bereits vor der Tat aufgefallen, wie die EZV am Freitag mitteilte. Bei einer Fahrzeugkontrolle in Laufen BL hätten sie zwei für Ladendiebstähle präparierte Rucksäcke entdeckt. Weil die beiden Insassen des Mietfahrzeugs aber kein Diebesgut mit sich führten, beliessen es die EZV-Mitarbeiter mit dem Einzug der Rucksäcke.

Dies brachte die beiden mutmasslichen Diebe offensichtlich nicht von ihrer geplanten Diebestour ab. Aber auch die Zollbeamten blieben aktiv. Sie seien bei der Kontrolle auch auf die Adresse eines Kleiderlagers gestossen. Also seien sie hingefahren und dort prompt auf das zuvor kontrollierte Fahrzeug gestossen.

Zusammen mit der beigezogenen Baselbieter Polizei wurde eine der Personen aufgespürt und festgenommen. Der zweite mutmassliche Täter konnte aber trotz des Einsatzes eines Spürhundes flüchten. Die EZV-Mitarbeiter fanden schliesslich eine Sporttasche mit mehreren hochwertigen Sportjacken im Wert von insgesamt 13'700 Franken, für die keine Kaufbelege vorhanden waren.

Der Fahrer, das mutmassliche Diebesgut sowie das Fahrzeug wurden gemäss Communiqué der Polizei für das weitere Verfahren übergeben.

Kommentieren

Kommentar senden