×

Ferienhaus fängt nach Blitzeinschlag Feuer

Ferienhaus fängt nach Blitzeinschlag Feuer

In Brigels ist am Donnerstagvormittag die Fassade eines Ferienhauses in Brand geraten. Die Feuerwehr stand mit einem Grossaufgebot im Einsatz.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Polizeimeldungen
Die Feuerwehrleute mussten die Holzfassade und Isolation des Ferienhauses teilweise abbrechen.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Brigels mussten am Donnerstagvormittag ausrücken. Laut der Kantonspolizei Graubünden alarmierten Nachbarn gegen 10.25 Uhr die Polizei, weil sie offenes Feuer an der Fassade eines Ferienhauses sahen.

Die Feuerwehrleute hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Sie mussten Teile der Holzfassade und Isolation abbrechen, um sicher zu stellen, dass sich keine Glutnester darunter befanden.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, dürfte ein Blitzeinschlag den Brand verursacht haben. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden