×

Dank Hinweis aus der Bevölkerung: Kantonspolizei klärt Körperverletzung auf

Dank Hinweis aus der Bevölkerung: Kantonspolizei klärt Körperverletzung auf

Die Kantonspolizei Graubünden hat eine Körperverletzung vom Juni in Chur aufgeklärt. Ein 19-Jähriger wurde vorläufig festgenommen.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Polizeimeldungen
Der mutmassliche Täter ist mittlerweile wieder aus der vorläufigen Haft entlassen worden.
SYMBOLBILD KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein 19-jähriger Mann ist von der Kantonspolizei Graubünden vorläufig festgenommen worden. Dies dank eines Hinweises aus der Bevölkerung. Laut Kantonspolizei wird er verdächtigt, am frühen Sonntagmorgen vom 13. Juni, an der Comercialstrasse in Chur einen Mann am Gesicht und am Kopf verletzt zu haben. Die genauen Umstände des Vorfalls werden durch die Kantonspolizei Graubünden noch abgeklärt.

Der mutmassliche Täter, der laut Mitteilung unterdessen wieder aus der Polizeihaft entlassen werden konnte, muss sich vor der Justiz verantworten. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden