×

Nach Bergung des Unfallautos geflüchtet

Nach Bergung des Unfallautos geflüchtet

Am Samstagabend ist auf der Berninastrasse bei Li Curt ein Auto mit einer Signalisation kollidiert. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Polizeimeldungen
Diese Geschwindigkeitstafel hat der Unfallfahrer umgerissen.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Gemäss bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Autofahrer oder eine Autofahrerin am Samstag um etwa 20.30 Uhr vom Dorf Li Curt kommend über die Hauptstrasse in Richtung Berninapass. Dies geht aus einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden hervor. Ausgangs Dorf habe die fahrende Person nach einer Linkskurve die Herrschaft über das Auto verloren und sei mit einer Signalisationstafel kollidiert. Diese wurde mitsamt Sockel aus dem Boden gerissen.

Aufgrund der Umstände sei das Unfallauto stark beschädigt worden. Ebenfalls kam es zu einem Rückstau und mehrere Personen hätten die Bergung des Autos unterstützt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, habe die verunfallte Person anschliessend die Unfallstelle verlassen.

Die Kantonspolizei Graubünden bittet die Autofahrerin oder den Autofahrer des Unfallfahrzeugs sowie Personen, die Angaben zu diesem Unfall machen können, sich beim Polizeistützpunkt Poschiavo, Telefon 081 257 78 60, zu melden. (mas)

Kommentieren

Kommentar senden