×

Der Verkehr an der Bahnhofstrasse in Mollis wird sicherer

Der Verkehr an der Bahnhofstrasse in Mollis wird sicherer

Die Verkehrssicherheit bei der Kreuzung Bahnhof-, Rüfi- und Kanalstrasse in Mollis wird verbessert. Die Arbeiten beginnen am Montag.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Politik
An der Kreuzung an der Bahnhofstrasse wird bald gearbeitet, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.
KANTON GLARUS

Die Verkehrssicherheit soll bei der anspruchsvollen Kreuzung Bahnhof-, Rüfi- und Kanalstrasse erhöht werden, wie der Kanton Glarus mitteilt. Die Zufahrtsgeschwindigkeit soll mittels einer optischen Einengung reduziert werden. Dazu werde der bestehende Fussgängerstreifen auf der Linthbrücke mit einer markierten Mittelinsel inklusive Poller ergänzt. Der Übergang werde dadurch besser erkennbar und verbessere die Verkehrssicherheit für Fussgänger und Velofahrer beim Überqueren der Strasse. Die markierte Mittelfläche werde nach dem Fussgängerstreifen weitergezogen. Dies führe zu einer optischen Einengung der Fahrbahn. 

Sofortmassnahmen sind eine Übergangslösung

Die geltende Vortrittsregel beim Knoten bleibt bestehen, wie es weiter heisst. Die vorhandenen Haltelinien würden so weit wie möglich in die Strasse hinein verschoben. Diese Massnahme mache die Kreuzung übersichtlicher. Die Markierungen dienten als Übergangslösung bis zur definitiven Sanierung der Bahnhofstrasse.

Die Ausführung der Arbeiten erfolge voraussichtlich am Montag. Während der Markierungsarbeiten ist mit leichten Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Bei schlechter Witterung würden die Arbeiten auf den nächstmöglichen Termin verschoben, heisst es. (mas)

Kommentieren

Kommentar senden

Jegliche Verbesserung dieser sehr gefährlichen Kreuzung ist zu begrüssen.

Allerdings benötigt es immer dann Sofortmassnahmen, wenn man eine ganzheitliche und zielführende Planung verschlafen hat.

Bessere, nachhaltige und koordinierte Verkehrslösungen fürs Glarnerland, anstatt ein Flickenteppich der immer grösser wird…