×

«Miteinander an den Tisch sitzen»

«Miteinander an den Tisch sitzen»

Ruedi Tschudi ist der erste Präsident von «Die Mitte» Glarus. Er will Probleme lösen, nicht bewirtschaften.

Daniel
Fischli
vor 5 Monaten in
Politik

Der 50-jährige Ruedi Tschudi aus Glarus ist am Mittwoch zum ersten Präsidenten der «Mitte» Glarus gewählt worden. Er ist 2014 der CVP beigetreten, die jetzt mit der BDP fusioniert hat. Tschudi ist Betriebsleiter Sportanlagen und Fachstellenleiter Sport bei der Gemeinde Glarus und seit 2019 Landrat.

Herr Tschudi, der Präsident der «Mitte Schweiz», Gerhard Pfister, war in Glarus und hat gesagt, die Partei wolle die eidgenössischen Wahlen 2023 gewinnen und müsse sich dafür profilieren. Wie will sich die «Mitte Glarus» profilieren?

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren