×

Liricas Analas sagen Lebewohl 

Liricas Analas sagen Lebewohl 

Nach über 20 Jahren verabschieden sich Liricas Analas von der Bühne. Die Bündner Rap-Gruppe geht aber nicht ohne einen Knall.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Kultur & Musik
Rückblick: Mehrere Male stand die Band beim Open Air Lumenzia  auf der Bühne, zuletzt 2016 (Bild).
Bild Archiv

«Nus schein adia – wir sagen Lebewohl» heisst es auf der offiziellen Webseite der rätoromanischen Hip-Hop-Gruppe Liricas Analas. Nach über 20 Jahren Bandgeschichte verabschiedet sie sich von der Bühne und ihren Fans. Doch bevor die Rapgruppe der Musik den Rücken kehrt, soll es noch ein letztes Album und zwei Abschiedskonzerte geben. Dies gab die Band am Freitag via Facebook bekannt. Für das sechste und letzte Studioalbum und ein passendes Musikvideo sammeln die Hip Hopper aus der Surselva nun Geld.

Nus schein adia. Wir sagen Lebewohl. Ein letztes Album entsteht und zwei Abschiedskonzerte erwarten dich. Für die Realisierung brauchen wir deine Hilfe. Let’s go! Unterstütze uns auf: crowdify.net/liricas-analas

Posted by Liricas Analas on Thursday, July 8, 2021

Ein Blick zurück

Die Band formte sich 1999 und stand Anfang der 2000er-Jahre erstmals auf der Bühne. Der Rap auf Sursilvan schien zu gefallen und bald folgte das Debütalbum der Band «Analogia». Ganze zwanzig Tracks verzeichnete das 2004 erschienene Album und 2006 folgte bereits das zweite Album. Seither konnte die Band insgesamt fünf Alben und sechs Singles veröffentlichen. Nicht nur in Graubünden feierte die Band Erfolge, in der ganzen Schweiz und sogar in Deutschland und Tschechien standen die Bündner auf der Bühne.

Der rätoromanische Hip Hop schien eine Marktlücke geschlossen zu haben und die vier Bündner schafften es auch in die Schweizer Hitparade. Die wohl bekannteste Single «Siemis» von Flepp, Orange, Jusht und David Suivez feiert dieses Jahr bereits ihren 15. Geburtstag:

(mea)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden