×

Vom Mut, das Alte hinter sich zu lassen

Vom Mut, das Alte hinter sich zu lassen

Ursina Giger erfindet sich auf ihrem zweiten Album «When I Let Go» neu. Die aus Disentis stammende Sängerin verabschiedet sich vom Folk und wendet sich dem Soul zu.

Valerio
Gerstlauer
vor 5 Monaten in
Kultur & Musik

Alte Gewohnheiten abschütteln, loslassen, den Geist öffnen für neue Erfahrungen: Diesen Mut zur Veränderung besingt die 34-jährige Ursina Giger alias Ursina auf ihrem zweiten Album «When I Let Go», das heute erscheint. Die Umbrüche in ihrem Leben haben in den auf Englisch und Rätoromanisch verfassten Liedern ihre Spuren hinterlassen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren