×

Der Schlager wird fehlen

Der Schlager wird fehlen

Die vorsichtige Öffnung der Kulturstätten zum jetzigen Zeitpunkt ist richtig. Ebenso stimmt der Blick in die Zukunft zuversichtlich. Ein Kommentar.

Valerio
Gerstlauer
vor 6 Monaten in
Kultur & Musik
Kommentar

Die Kulturszene erwacht mit den vom Bundesrat verkündeten Lockerungen langsam, aber sicher aus dem Winterschlaf. Theaterstücke, Konzerte und Lesungen im kleinen Kreis sind wieder möglich – mit ihnen kehrt für viele Menschen ein wichtiger Glücksfaktor in ihr Leben zurück. Die vorsichtige Öffnung der Kulturstätten zum jetzigen Zeitpunkt ist richtig: Die Impfquote erhöht sich mit zunehmendem Tempo, und dank der schweizweit kostenlos verfügbaren Tests können viele Ansteckungsherde bereits im Keim erstickt werden. Ebenso stimmt der Blick in die Zukunft zuversichtlich.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren