×

«Das ist etwas, das mich wahnsinnig berührt»

«Das ist etwas, das mich wahnsinnig berührt»

«Der Schatten über dem Dorf» heisst das neue Buch von Arno Camenisch. Es ist das bisher persönlichste Werk des Schriftstellers, der in Tavanasa aufgewachsen ist und heute in Biel lebt.

Valerio
Gerstlauer
vor 8 Monaten in
Kultur & Musik

Dass Arno Camenisch einem Tränen des Mitgefühls in die Augen treibt, das ist neu. Wohlwollend, schalkhaft, allenfalls melancholisch erzählte der 43-jährige Autor bisher seine Geschichten. Mit dem Buch «Der Schatten über dem Dorf», das am 25. Februar erscheint, ändert sich die Tonalität.

Herr Camenisch, derart autobiografisch, aber auch tieftraurig wie «Der Schatten über dem Dorf» war bisher noch keines Ihrer Bücher. War das Schreiben dieses Werks ein Weg, um schmerzhafte Erlebnisse zu verarbeiten?

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren