×

Pfleger von St. Gallenkappel prüft Gang an nächste Instanz

Pfleger von St. Gallenkappel prüft Gang an nächste Instanz

Der Fall des Pflegers, der im Alters- und Pflegeheim Berg in St. Gallenkappel sexuelle Handlungen an einer Bewohnerin begangen haben soll, ist noch nicht abgeschlossen.

Urs
Schnider
vor 3 Wochen in
Ereignisse

Das Kreisgericht See-Gaster ging am Ende der Verhandlung vom 2. September nicht so weit, wie es die Staatsanwaltschaft gefordert hatte. Es verurteilte einen ehemaligen Hilfspfleger des Alters- und Pflegeheims Berg in St. Gallenkappel nicht wegen Schändung, sondern wegen sexueller Handlungen mit einer Schutzbefohlenen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren