×

Einige Narren lassen sich die Fasnacht nicht nehmen

Einige Narren lassen sich die Fasnacht nicht nehmen

Einige Fasnächtler feierten in Glarus trotz der Absage des Umzugs die fünfte Jahreszeit. Die Polizei war vor Ort. Einen Grund, jemanden wegen eines Verstosses zu büssen, sah sie nicht.

Paul
Hösli
vor 8 Monaten in
Ereignisse

In Einsiedeln ist die eigentlich abgesagte Fasnacht völlig aus dem Ruder gelaufen. Im Vorfeld der Glarner Fasnacht gab es Gerüchte, dass einige Fasnächtlerinnen und Fasnächtler trotz des nicht stattfindenden Umzugs im Hauptort ebenfalls auf die Strassen ziehen würden. So geschah es am Sonntag auch, wie Bilder in den sozialen Medien zeigen. «In Glarus waren es nach unserer Erkenntnis mehrere Dutzend Personen in Fünfergruppen, die primär rund um das Rathaus die Fasnacht feierten», sagt Daniel Menzi.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren