×

Die Calandawölfin F07 erreicht biblisches Alter

Die Calandawölfin F07 erreicht biblisches Alter

Gemeinhin ist man davon ausgegangen, dass die Leitwölfin F07 am Calanda längst gestorben ist. Jetzt hat das kantonale Jagdamt bestätigt, dass die Wölfin noch lebt. 

Ursina
Straub
02.12.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Fast zwei Jahre lang gab es keinen genetischen Nachweis von der Wölfin F07. Sie hatte zwischen 2012 und 2018 alljährlich Welpen am Calanda grossgezogen und war die Leitwölfin des ersten Wolfsrudels in der Schweiz nach 150 Jahren. Sowohl das kantonale Amt für Jagd und Fischerei wie auch die Gruppe Wolf Schweiz gingen davon aus, dass F07 tot ist. Jetzt hat aber die Analyse von zwei Kotproben ergeben, dass die Wölfin noch lebt. Sie ist mittlerweile über elf Jahre alt. 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!