×

Johnson & Johnson gibt es jetzt auch in Ennenda

Johnson & Johnson gibt es jetzt auch in Ennenda

Impfwilligen Glarnerinnen und Glarnern, die sich nicht mit mRNA-Impfstoffen schützen lassen können oder wollen, steht jetzt auch ein anderer Impfstoff zur Verfügung.

Südostschweiz
06.10.21 - 16:52 Uhr
Aus dem Leben
Piks ja, mRNA nein: In Ennenda gibt es nun einen Impfstoff mehr.
Symbolbild Olivia Aebli-Item

Der nun auch in der Schweiz freigegebene Impfstoff von Johnson & Johnson wird im Kanton Glarus im Impfzentrum in Ennenda verimpft, wie der Kanton meldet. Eine Online-Anmeldung für den Janssen-Impfstoff von Johnson & Johnson sei ab sofort möglich unter https://gl.impfung-covid.ch. Ab dem 14. Oktober am Nachmittag sind die ersten Termine frei.

Basierend auf seinen Impfstoffeigenschaften und der Zulassung durch Swissmedic empfehlen das Bundesamt für Gesundheit und die eidgenössische Kommission für Impffragen diesen Impfstoff für folgenden Personen:

  • Personen ab 18 Jahren, die sich aus medizinischen Gründen nicht mit einem mRNA-Impf-stoff impfen lassen können (medizinische Kontraindikation)
  • Personen ab 18 Jahren, die die mRNA-Impfstoffe ablehnen

Für die Grundimmunisierung wird dabei eine Impfdosis (Einmaldosis) empfohlen. Das Zertifikat ist 22 Tage nach dem Impftermin gültig und die Gültigkeitsdauer entspricht derjenigen der mRNA-Impfstoffe. (so)

Kommentieren

Kommentar senden