×

Wie ein Verein Chur zum Luftkurort machen wollte

Wie ein Verein Chur zum Luftkurort machen wollte

Der Stadtverein Chur feiert sein 150-jähriges Bestehen. Präsident Peter Metz erzählt, wie unter anderem das legendäre Haldenhüttli auf Initiative des Stadtvereins entstand.

Andri
Nay
vor 4 Wochen in
Aus dem Leben

Nicht sichtbar, aber gut hörbar plätschert der Mühlbach unter der Poststrasse vor sich hin. Die Poststrasse ist die zentrale Achse in der Churer Altstadt. Hier fallen derzeit Informationstafeln auf, die alle paar Meter aufgestellt sind. Gleich vor dem Rathaus, neben einer dieser Tafeln, steht Peter Metz. Er ist der Präsident des Stadtvereins Chur.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren