×

Bauernverein sieht Eigentum durch Wolf gefährdet

Bauernverein sieht Eigentum durch Wolf gefährdet

Ein Gutachten von zwei Zürcher Anwälten kommt zum Schluss, dass der Wolf das Eigentum der Bäuerinnen und Bauern bedrohe. Und dass ein Einzelner in einer Notstandslage den Wolf abschiessen könne.

Ursina
Straub
vor 1 Monat in
Aus dem Leben

Um abzuklären, ob der rechtliche Rahmen bei Wolfsangriffen ausgeschöpft wird, hat der Bauernverein Surselva ein Gutachten in Auftrag gegeben. Insbesondere wollte der Bauernverein abklären, «ob es der Wille des Gesetzgebers sein kann, die Zukunft unserer Betriebe gegenüber einem Artenschutz ohne Limit aufzuwägen», wie es der Bauernverein in einer Medienmitteilung formuliert. Zudem wollte er Klarheit darüber, welche rechtlichen Möglichkeiten es zum Schutz des Eigentums gegen Übergriffe von Wölfen gibt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren