×

17-Jährige scheinen noch nicht wild auf Fahrstunden zu sein

17-Jährige scheinen noch nicht wild auf Fahrstunden zu sein

Seit Anfang Jahr dürfen sich 17-Jährige für erste Lernfahrten hinter das Lenkrad eines Autos setzen. Im Glarnerland scheint sich das Interesse dafür allerdings noch in Grenzen zu halten.

Marco
Häusler
vor 1 Monat in
Aus dem Leben

Noch fehlen im Glarnerland die Zahlen dazu. Auf die Frage, wie viele Lernfahrausweise der Kategorie B (Personenwagen) dieses Jahr bisher an unter 18-Jährige ausgestellt wurden, antwortete der Leiter des kantonalen Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamtes, dass das aus systemtechnischen Gründen nicht eruiert werden könne. «Wir können leider keine entsprechenden, jahrgangsbezogenen Auswertungen erstellen», sagte Piero Scotece.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren