×

Hochwasser hält sich in Grenzen

Hochwasser hält sich in Grenzen

Deutschland geht im Wasser unter, die Schweiz droht darin zu versinken. Das Glarnerland bekommt «nur» ein blaues Auge ab.

Martin
Meier
vor 1 Monat in
Aus dem Leben

Was für eine nasse Woche. Es giesst und giesst und giesst. Die Linth strömt, glücklicherweise fast ohne über die Ufer zu treten. An deren Mündung wird es allerdings prekärer: Der Walensee ist überbordet und hat sich langsam aber sicher in Richtung der Zelte und Wohnwagen gefressen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren